Startseite » Osterdeko für draußen

Osterdeko für draußen

Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Hasen, Eier, Küken und einfache frühlingshafte Bilder – das schafft um Ostern herum sowohl im Haus als auch im Garten die richtige Atmosphäre. Während die ersten Tulpen und Osterglocken rund um das Haus blühen, bekommen die meisten schon Lust auf Schokoosterhasen und mildes Frühlingswetter. Ganz gleich, ob Sie Ihre Osterdeko selbst basteln oder kaufen möchten, der richtige Rahmen rückt die Gartendekorationen ins richtige Licht. Lesen Sie hier unsere Tipps!

Osterdeko: Suchen Sie doch einmal im Garten nach Ihrem Osterkörbchen!

Vor lauter Dekostress und inmitten der Absprachen mit dem viel beschäftigten Osterhasen sollten Sie nicht vergessen, auch im (Vor-)Garten für die richtige Frühlings-Osterstimmung zu sorgen. Die richtigen Plätze für die Dekoration finden sich bei einem entspannten Rundgang durch den Garten. Oder Sie lassen sich von unseren Beispielen inspirieren: Bunte Ostereier im Strauch, Baum oder Busch bringen die Osterfreude an den richtigen Platz und setzen zauberhafte Akzente. In der Deko-Gartenbox Marie aus FSC Kiefernholz von Promadino lassen sich die Eier nicht nur wunderbar verstecken, sondern auch dekorieren. Neben Häschen aus Porzellan, Eiern aus Ton und farbigem Osterstroh freuen sich Jung und Alt über ihre Osterkörbchen an dieser extravaganten Stelle.

Der Osterhase kommt mit der Schubkarre: Die Pflanzkarre Spreewald aus FSC Kiefernholz von Promadino mit frühlingshaften Pflanzen (Tulpen, Osterglocken) sowie ein paar bunten Dekoeiern ist ein echter Hingucker im erwachenden Garten. Schließlich: Tauschen Sie Ihre Gartenzwerge durch Osterhasen aus Porzellan oder Ton aus, verstecken Sie Schokoladeneier für Ihre (Enkel-)Kinder und verschönen Sie Ihre lauen Frühlingsabende mit bunten Lichterketten für den Außenbereich.

Basteln Sie sich selbst Ihre individuelle Osterdeko!

Egal wie kreativ und geschickt Sie sind: Mit unserer Anleitung kreieren Sie wunderschöne Osterdeko für Ihren Garten oder zum Verschenken.

Eierwärmer aus Filz

Eierwärmer sind wohl die Klassiker für die Osterzeit und machen sich beim feierlichen Frühstück auf der Terrasse einfach super! Dazu malen Sie sich eine beliebige Form als Schablone auf Pappe – zum Beispiel einen Hasen oder ein Huhn – und schneiden diese aus. Achten Sie darauf, dass der untere Bereich mindestens 10 cm beträgt. Mit Hilfe der Schablone zeichnen Sie die Umrisse auf zwei Filzstoffe der Farbe Ihrer Wahl und schneiden an den Linien entlang. Legen Sie nun die Stoffe übereinander und vernähen Sie sie mit groben Stichen. Als Verzierungen eignen sich aufgeklebte Augen, Schleifchen und Bänder.

Weidenkätzchen-Nest: Individuell und natürlich

Einfacher und wirkungsvoller geht es fast nicht – nehmen Sie ein Bündel Weidenkätzchen-Zweige und binden Sie dieses mit einem dunklen Draht locker zusammen. Formen Sie die Äste zu einem Kranz und befestigen Sie diese wieder mit einem Draht. Wenn ein paar Enden locker abstehen, wirkt es etwas natürlicher. Besonders auf einem Terrassentisch wirkt das mit Eiern befüllte Nest feierlich: Auf gartenmoebel.de finden Sie die KETTLER Lounge-Gruppe Cupido. Dazu ein paar frisch gepflückte Blumen auf den Tisch und der Osterbrunch kann kommen!

Konnten wir Sie mit unseren Ideen inspirieren? Dann lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!