+++ Aktuell VERSANDKOSTENFREIE Lieferung innerhalb Deutschlands! - Zeitlich begrenzte Aktion +++

Bereiten Sie jetzt Ihren Garten für den Frühling vor!

Ihr sicheres Shoppingerlebnis - zertifiziert durch Erfahrungen.de!

Verwirklichen Sie jetzt Ihre Gartenträume!

Die Hollywoodschaukel: Ein Klassiker feiert Renaissance

Eigentlich war sie nie wirklich aus der Mode, trug zwischenzeitlich jedoch den Stempel eines spießigen Einrichtungsgegenstandes für den Garten. Diesen Status hat die Hollywoodschaukel aber schon längst abgelegt. Aus heutiger Sicht sind die Blümchenmuster aus vergangenen Tagen wirklich nicht mehr ganz zeitgemäß, die stilvollen und durchaus modernen Design und Farbvarianten der Hollywoodschaukeln der Gegenwart lassen sich aber auch nicht mehr mit den ursprünglichen Modellen vergleichen. Die attraktiven Gestaltungen dieses Klassikers haben dafür gesorgt, dass die Hollywoodschaukel eine Art Renaissance erlebt und heute sogar beliebter denn je ist.

Wenngleich sich der Look verändert hat, die Vorteile sind die gleichen geblieben – und von denen bietet eine Hollywoodschaukel eine ganze Menge. Durch die Überdachung sind Sie zum Beispiel vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und auch wenn ein spontaner Regenschauer aufzieht, bleiben Sie trocken, ohne Ihren Platz verlassen zu müssen. Die Seitenteile schützen zudem zusätzlich vor Wind. Entspannen auf einer Hollywoodschaukel ist ein Leichtes, dank komfortabler Polsterauflagen und dem klassischen, beruhigenden Hin-und-Her-Schaukelns. Möchten Sie stattdessen aber lieber fest am Kaffeetisch oder auch beim abendlichen Grillen sitzen, stellt dies auch kein Problem dar, denn die Arretierung verwandelt die Hollywoodschaukel im Nu in eine bequeme Sitzgelegenheit.

Abgesehen von den vielen praktischen Aspekten ist aber auch der optische Mehrwert nicht zu verachten: Jede Terrasse, Balkon, Veranda und natürlich jeder Garten gewinnt dank einer schicken Hollywoodschaukel noch zusätzlich an Attraktivität.

#####

Die Hollywoodschaukel als optisch attraktiver Rückzugsort

Vielleicht haben Sie sich das ja auch schon einmal gefragt: Wo hat die Hollywoodschaukel eigentlich ihren markanten Namen her? Ihre Bezeichnung hat sie nicht etwa in den USA verliehen bekommen – dort nennt man sie nämlich "porch swing" oder "garden swing", was übersetzt so viel wie Veranda- bzw. Gartenschaukel heißt. Die Namensgebung hat aber trotzdem etwas mit den Vereinigten Staaten zu tun. Als hierzulande in den 1950er Jahren nämlich die ersten Filme aus Hollywood über die Bildschirme flackerten, sorgte die bequeme, schaukelnde Gartensitzbank für Aufsehen. Sie wurde als Ausdruck für modernes Leben aufgefasst und galt als Statussymbol. So entstand eine große Nachfrage, die natürlich auch gedeckt werden sollte. In den 60er- und 70er-Jahren fehlte die Hollywoodschaukel deshalb auch hier in nahezu keinem Garten.

Daraus resultierend konnten die Hersteller die Designs noch attraktiver und moderner gestalten, sodass permanent ein Interesse an diesem exklusiven Einrichtungsstück für den eigenen Garten bestand. Mit den einstigen Modellen ist die Hollywoodschaukel von heute aber wie bereits erwähnt kaum noch vergleichbar, denn sie hat sich zu einem absoluten Designobjekt entwickelt. Dieses steht dementsprechend nicht mehr nur für Entspannung an der frischen Luft, sondern begeistert auch aufgrund seines Erscheinungsbildes. Somit wird Ihre persönliche Auszeit ein Erlebnis, das nicht nur dem Körper Erholung bietet, sondern auch optisch Freude bereitet.

In unserem Onlineshop Gartenmoebel.de finden Sie Modelle in unterschiedlichsten Designs und verschiedenen Größen. Darüber hinaus dürfen Sie aus einem Angebot aus hochwertigen Materialien auswählen. 

Welche Materialien kommen für Hollywoodschaukeln in Frage?

Die Entscheidung der Hersteller für das passende Material wird nach dem gleichen Prinzip wie bei anderen Gartenmöbeln auch getroffen. Für Hollywoodschaukeln kommen dabei insbesondere Holz, Metall oder Polyrattan in Frage. Polyrattan ist ohnehin die ideale Lösung für nahezu jedes Möbelstück im Außenbereich. Die industriell gefertigte Kunststofffaser kommt mit allen Herausforderungen unter freiem Himmel hervorragend zurecht: Starker Wind, anhaltender Regen, brütende Hitze, hohe UV-Strahlung, klirrende Kälte oder auch Schnee können dem Material nichts anhaben. Nachempfunden ist es dem Holz der Rattanpalme, allerdings ist Polyrattan noch widerstandsfähiger. Gerade wer in seinem Garten bereits über eine moderne Loungegarnitur aus Polyrattan verfügt, kreiert mit einer Gartenschaukel aus dem gleichen Material einen einheitlichen, stilvollen Look. 

Ähnlich modern wirken aber auch die aus Edelstahl oder Aluminium gefertigten Modelle. Sie sind ebenfalls sehr witterungsbeständig sowie pflegeleicht und eignen sich deshalb ideal für den Einsatz im Outdoor-Bereich. Natürlich darf in dieser Auflistung auch Holz nicht fehlen, denn dieser Naturwerkstoff ist generell ein sehr beliebtes Material für Freizeitmöbel. Mittels einer Imprägnierung werden die entsprechenden Möbelstücke schon im Vorfeld auf die äußeren Einflüsse vorbereitet, sodass eine Hollywoodschaukel aus Holz keine Verwitterungserscheinungen zeigt.

Wenn es um die Bezüge geht, haben sich über viele Jahre vor allem Polyacryl und Polyester bewährt. Diese beiden Kunstfasertypen werden so veredelt und beschichtet, dass sie Schmutz besonders gut abweisen und sehr simpel zu reinigen sind. Für noch mehr Komfort beim Sitzen oder Liegen auf der Hollywoodschaukel sind Kissen und Auflagen sinnvoll – diese werden vor allem aus Baumwolle oder aus Mischgeweben gefertigt, die aus Polyacryl und Naturfasern bestehen. Diese lassen sich ebenfalls leicht reinigen und sind besonders pflegeleichte sowie langlebige Outdoor-Begleiter.

Welches Design passt? So kommt die Hollywoodschaukel perfekt zur Geltung

Eine Hollywoodschaukel bietet auch den Vorteil, dass sie sich an den verschiedensten Orten aufstellen lässt. Von der Terrasse über den Balkon und die Veranda bis hin zum Garten – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen! Viele potentielle Käufer fragen sich aber verständlicherweise bereits im Vorfeld, wo die Neuanschaffung am besten wirkt und welche Farbvariante sich dabei als perfekt geeignet erweist.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre neue Hollywoodschaukel ideal in Szene zu setzen, wenn Sie ein paar grundlegende Dinge berücksichtigen. Wer sie auf dem Rasen positionieren möchte, kann sich beim Modell selbst sowie der dazugehörigen Polsterung für sommerliche und bunte Töne entscheiden. Diese harmonieren dann sehr gut mit Blumen in der unmittelbaren Umgebung oder schlichtweg mit dem saftigen Grün des Rasens. Dementsprechend passen hier blau, gelb, grün und auch rot hervorragend, aber auch orange und lila eignen sich ideal. Besitzen Sie gar kein Blumenbeet, können Sie aber dennoch mit einem lebendigen Muster bei den Bezügen der Hollywoodschaukel für einen Hingucker sorgen.

Fliesen finden sich sowohl auf vielen Balkonen und Terrassen als auch auf der ein oder anderen Veranda wieder. Hier sollten Sie sich beim Kauf der Hollywoodschaukel ganz einfach an der Farbe des Untergrunds orientieren. Sofern dieser dunkel ausfällt, gelingt Ihnen mit hellen und schlichten Bezügen ein angenehmer Kontrast. Je nach dem zur Verfügung stehenden Platzangebot haben Sie natürlich ebenso die Möglichkeit, die Hollywoodschaukel mit Loungemöbeln zu kombinieren, wodurch eine gemütliche Atmosphäre mit einer schicken Sitzgruppe entsteht. Sie ahnen es vermutlich bereits: Bei hellen Fliesen dreht sich der Spieß um und Sie sind mit einem dunklen Modell bestens ausgestattet. Hier sind Sie zudem sogar noch etwas flexibler, was die Wahl der Auflagen angeht. Sofern Sie allerdings auch hier gern auf eine dunkle Variante zurückgreifen möchten, dürfen Sie sich auf einen klassisch-edlen Stil freuen. Alternativ gestalten Sie die Gesamtwirkung noch etwas lebendiger, wenn die Bezüge mit Mustern oder schlichten Streifen versehen sind.

Und dann gibt es noch Holzböden, für die selbstverständlich ebenfalls die passende Lösung bereitsteht. Hier empfiehlt es sich, eine Hollywoodschaukel aus Holz zu wählen, um damit einen möglichst einheitlichen Stil zu kreieren. Das stellt jedoch nicht die einzige Option dar. Wie wäre es stattdessen zum Beispiel mit dunklem Metall? Wenn Sie noch überlegen, welche Polsterungen zu Holzböden passen, dann dürften einfarbige Ausführungen genau das Richtige für Sie sein. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Holz an sich besitzt bereits eine recht auffällige Struktur. Mit Polsterungen, die nur in einem Ton gehalten sind, entsteht somit ein spannender Kontrast. Außerdem erweist sich dieser als klassisch und modern zugleich. Weiß, beige, braun oder dunkle Farben wie ein edles schwarz passen bei einem Untergrund aus Holz perfekt.

Natürlich sollen dies nur Empfehlungen sein, mit denen Ihnen die Wahl der idealen Hollywoodschaukel für Ihre Voraussetzungen etwas erleichtert werden kann. Die finale Entscheidung treffen aber natürlich Sie selbst. Falls Ihnen zum Beispiel eine andere Kombination vorschwebt oder Sie ganz neue Wege bei der Gestaltung gehen möchten, ist dies natürlich auch kein Problem. Die Frage, wo die Neuanschaffung letztlich ihren Platz finden soll, richtet sich auch nach dem Standort, den Sie persönlich als am besten geeignet empfinden. Das kann am Pool ebenso denkbar sein wie an einem Gartenteich oder in einer besonders ruhigen Ecke Ihres Gartens als Rückzugsort. Beliebt ist es auch, die Hollywoodschaukel in der Nähe eines Blumenbeets aufzustellen. Die einzigen grundsätzlichen Voraussetzungen sind ein ebener Untergrund sowie natürlich ausreichend Platz nach vorne und hinten. Ein reichhaltiges Angebot hochwertiger und zugleich auch preisgünstiger Hollywoodschaukeln für verschiedene Personenanzahlen finden Sie bei uns im Shop.

Braucht eine Hollywoodschaukel Pflege und wenn ja, welche?

Im Allgemeinen ist eine Hollywoodschaukel wie alle anderen Typen von Gartenmöbeln sehr pflegeleicht. Das heißt, dass ihr die Bedingungen unter freiem Himmel wenig anhaben können und auch sonst kaum Aufwand betrieben werden muss, um sie in Schuss zu halten. Was natürlich in der Natur unweigerlich – beispielsweise nach einem starken Regenguss – geschehen kann: Die Hollywoodschaukel bekommt eventuell etwas Schmutz ab. Dann genügt es aber in der Regel, sie mit einem feuchten Tuch zu reinigen. 
Auch die Polster sind in den meisten Fällen waschbar. Dabei ist es jedoch empfehlenswert, auf Weichspüler zu verzichten, damit sich der Stoff seine Widerstandsfähigkeit gegen sämtliche Witterungseinflüsse bewahrt. Sofern die Auflagen längere Zeit nicht genutzt werden, lassen sie sich in einer entsprechenden Kissenbox aufbewahren – dazu erwartet Sie in unserem Onlineshop ebenfalls ein passendes Angebot. Die Hollywoodschaukel selbst kann unter einer Schutzhülle verschwinden, wenn Sie diese auf absehbare Zeit nicht mehr nutzen möchten.