Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise und Verantwortlicher

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.
Die Verarbeitung von personenbezogener Daten, beispielsweise Ihres Namens, der Anschrift oder E-Mail-Adresse, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die „AH-Trading GmbH“ geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Folgende Datenschutzerklärung informiert Sie über Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Anbieter/datenschutzrechtlich Verantwortlicher:
Aron Holtermann und Birgit Holtermann (Geschäftsführer)
AH-Trading GmbH
Lüttinger Str. 25
D-46509 Xanten

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:
Herrn Kent Schwirz
Protekto Datafuse GmbH
Wendenstraße 279
20537 Hamburg
Kontakt: https://protekto.de/
E-Mail: Datenschutz(at)protekto.group

1.1 Allgemeine Hinweise zu Cookies und weiteren Diensten

Wir verwenden sowohl technisch notwendige, als auch zusätzliche Cookies und PlugIns sowie andere Dienste um bestimmte Funktionen auf unserer Webseite zu ermöglichen.

Technisch Notwendige Cookies

Name
SpeicherdauerFunktion
Cloudflarebis zu 2 JahreSchutz gegen DDos- Angriffe
Consent Managerbis zu 2 JahreErfüllung der Anforderungen des Datenschutzes
Shop-Data und Session Cookiesbis zu 1 JahrFunktionalität der Website ermöglichen
Epoc Searchbis zu 60 TageFunktionalität der Suchfunktion auf unserer Website sicherstellen

Marketing Cookies

Name
SpeicherdauerFunktion
Criteo zu Werbezweckebis zu 2 JahrePersonalisierte Werbung
Google DoubleClick26 MonateWiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Webseiten
GA Audience26 MonateAnalyse der Benutzung Ihrer Endgeräte
Google Ads Remarketing26 MonateWerbung für diese Webseite in Google Suchergebnissen sowie auf Webseiten Dritter
Pinterest-Conversion-Tag1 JahrDifferenzierte, personalisierte Werbeanzeige für Nutzer


Analyse Cookies

Name
SpeicherdauerFunktion
Transaction Logger30 Tagestatistische Erhebung, Verhinderung der Duplizierung von Transaktions-IDs
Google Analytics26 MonateAnalyse für die Benutzung der Website
Conversion Tracker i.V.m. Google Ads 26 MonateDienst zur Internetwerbung
Hotjar1 JahrWebsite-Analyse
ChannalPilot 24 StundenAnalyse Ihrer Nutzung der Website


PlugIns und Andere Dienste

Name
SpeicherdauerFunktion
TrustedShops Badgebis zu 1 JahrKaufabsicherung, Bewertung Ihrer Nutzererfahrung
YouTube Plugins2 JahreEinbindung von Videos Dritter auf dieser Webseite
PayPal Plugin bis zu 2 Jahre Ermöglichung der Zahlung mit PayPal
Amazon Pluginbis zu 2 JahreErmöglichung der Zahlung mit Amazon
Google Tag Manager nicht relevantAktualisierung der Tracking Codes und verbundenen Code Fragmente auf dieser Webseite

Weiterreichende Informationen zu den Cookies sowie anderen benutzen Diensten, können Sie folgender Datenschutzerklärung sowie der Privatsphäre-Erklärung (Cookie- Richtlinie) entnehmen.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten
2.1. Besuch unserer Website

In Kürze: Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.
Weitere Einzelheiten: Wir verarbeiten automatisch personenbezogene Daten („Verkehrsdaten“), wenn Sie unsere Website besuchen.
Zweck: Die Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet.
Speicherung: Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.
Rechtsgrundlage: Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO dient dies der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots.
Auftragsverarbeiter:Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir Speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.1.1.Suchmaschine: Epoq Search und Epoq Inspire

In Kürze: Bei Besuch unserer Webseite ist eqoq Search und die Empfehlungssoftware eqoq Inspire aktiv.
Weitere Einzelheiten: Damit Ihre Suche auf unseren Websites zum gewünschten Produkt führt, nutzen wir für unsere Suchfunktion eqoq Search. Um Ihnen interessante Produktempfehlungen anbieten zu können, setzen wir die Empfehlungssoftware eqop Inspire ein. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
Zweck: Optimale Vermarktung unserer Webseite.
Speicherung: Die Daten werden maximal 60 Tage gespeichert.
Rechtsgrundlage: Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dient dies der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite.
Andere Empfänger: Wir setzen nur vertrauenswürdige andere Empfänger ein.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir Speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.1.2 Youtube Video Plugins

In Kürze: Wir verwenden Inhalte Dritter in Form von Videos auf unserer Webseite.
Weitere Einzelheiten: Um Ihnen eine attraktive Darstellung auf der Webseite zu bieten, werden auf dieser Webseite Inhalte dritter Anbieter in Form von Videos eingebunden. Diese Inhalte werden von Youtube zur Verfügung gestellt („Anbieter“). Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Entsprechend werden keine Informationen von Website-Besuchern bei Youtube erhoben und gespeichert, es sei denn, diese spielen das Video ab.
Speicherung: Die Art und Dauer der Verarbeitung durch Youtube hängt u.a. von denen von Ihnen getroffenen Einstellungen ab und davon, ob Sie bei Google angemeldet sind, während Sie das Video anschauen. Weiterreichende Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Rechtsgrundlage und Zweck: Die Einbindung der Videos dient der Wahrung im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Andere Empfänger: Wir setzen nur vertrauenswürdige andere Empfänger ein.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.1.3 Besuch unseres Blogs - Google WebFonts

In Kürze: In unserem Blog ist der Script Code „Google Fonts“ eingebunden.
Weitere Einzelheiten: Wir nutzen „Google Fonts“ um eine einheitliche Darstellung der Inhalte auf unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Rahmen wird eine Verbindung zwischen dem von Ihnen verwendeten Browser und den GoogleFonts Servern hergestellt.
Speicherung: Die übermittelten Anfragedaten werden innerhalb von 24 Stunden gelöscht und nicht mit anderen Daten bei Google zusammengeführt.
Rechtsgrundlage und Zweck: Die Einbindung von „Google Fonts“ dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer einheitlichen Darstellung der Inhalte auf unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Andere Empfänger: Wir setzen vertrauenswürdige andere Empfänger im Rahmen unserer Einbindung von Google WebFonts ein.
Übermittlungen in Drittländer: Unsere Auftragsverarbeiter setzen Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Verarbeitung von Daten sowie interne Datenschutzvorschriften ein.

2.2 Eröffnen eines Kundenkontos

In Kürze: Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie bei uns ein Kundenkonto erstellen.
Weitere Einzelheiten: Um unseren Kunden ein möglichst einfaches Einkaufserlebnis zu ermöglichen (Daten speichern für nächste Bestellungen, Merkliste, vorherige Bestellungen einsehen), können Sie bei uns ein Kundenkonto eröffnen.
Zweck: Optimaler Service für unsere Kunden
Speicherung: Die Daten Ihres Kundenkontos werden so lange bei uns gespeichert, bis Sie Ihr Kundenkonto löschen. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die E-Mail-Adresse datenschutz(at)ah-trading.de erfolgen.
Rechtsgrundlage: Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dient dies der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einen optimalen Service für unsere Kunden.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir Speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.3 Bestellabwicklung
2.3.1 Datenerfassung

In Kürze: Wir erfassen Ihre Daten, wenn Sie bei uns bestellen.
Weitere Einzelheiten: Sie können bei uns auch ohne ein Kundenkonto bestellen (Bestellung als Gast). Für die Bestellung verwenden wir entweder Daten aus einem bereits vorhandenen Kundenkonto und erheben gegebenenfalls weitere benötigte Daten oder erheben bei einer Gastbestellung die Daten vollständig neu. Sollten Sie per Paypal-Express bei uns bestellen, werden Ihre Adressdaten von Paypal an uns übergeben; evtl. fehlende Angaben müssen durch Sie ergänzt werden.
Speicherung: Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen (§14b UStG, §§ 238, 257 Abs. 1 HGB und §§ 141, 147 Abs. 3 AO) bewahren wir Ihre Daten zehn Jahre mit Jahresfrist auf. Nach Ablauf dieser Frist löschen wir Ihre Daten. Sobald die Bestellung bei Ihnen angekommen ist, wird die Telefonnummer von uns gelöscht.
Rechtsgrundlage und Zweck: Zweck der Verarbeitung ist die Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO weiterhin erheben wir die Telefonnummer der Kunden, aufgrund überwiegender berechtigter Interessen an einem wirtschaftlichen Handeln unseres Unternehmens gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir Speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.3.2 Zahlungsabwicklung

In Kürze: Wenn Sie bei uns bezahlen, geben wir die erhobenen Zahlungsdaten an den beauftragten Zahlungsdienst bzw. -dienstleister weiter.
Weitere Einzelheiten: Abhängig davon welchen Zahlungsdienst (z.B. PayPal, Klarna…) Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die Zahlungsdaten weiter. Der Zahlungsdienstleister erhebt/verarbeitet falls notwendig weitere Zahlungsdaten. Insofern gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Zahlungsdienstes.
Speicherung: Wir speichern Zahlungsart, -betrag und -zeitpunkt aufgrund handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen (§ 14b UStG, §§ 238, 257 Abs. 1 HGB und §§ 141, 147 Abs. 3 AO) zehn Jahre mit Jahresendfrist. Nach Ablauf dieser Frist löschen wir diese Daten. Alle anderen Daten löschen wir und der Zahlungsdienstleister umgehend nach Zahlungsabwicklung.
Rechtsgrundlage und Zweck: Zweck der Verarbeitung ist die Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Dritte:-Mollie B.V.,Keizersgracht 126, 1015CW Amsterdam, Niederlande. Weiter Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mollie B.V.
-PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal.
-Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/der EU.

2.3.3 Versand

In Kürze: Wenn Sie bei unserem Online-Shop eine Bestellung tätigen, verarbeiten wir Ihre Versanddaten.
Weitere Einzelheiten: Die Bereitstellung Ihrer Daten ist vertraglich erforderlich, da sonst keine Auslieferung der Ware erfolgen kann.
Speicherung: Die Empfänger Ihrer Daten löschen diese unverzüglich nach Erfüllen Ihrer Beauftragung. Wir speichern Ihre Daten gemäß steuer- und handelsrechtlicher Verpflichtungen (siehe oben).
Rechtsgrundlage und Zweck: Zweck der Verarbeitung ist die Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Versanddienstleister, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.3.4 Streckengeschäft

In Kürze: Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn Sie sich dazu entscheiden den Versand zu übernehmen.
Weitere Einzelheiten: Sollten Sie sich bei der Versandart dafür entscheiden, den Versand für uns zu übernehmen (Streckengeschäft), übermitteln wir Ihre Versanddaten.
Speicherung: Die Empfänger Ihrer Daten löschen diese unverzüglich nach Erfüllen Ihrer Beauftragung. Wir speichern Ihre Daten gemäß steuer und handelsrechtlicher Verpflichtunge (siehe oben).
Rechtsgrundlage und Zweck: Zweck ist die Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.3.5 Rechnungsstellung

In Kürze: Im Rahmen der Rechnungsstellung verarbeiten wir Ihre Rechnungsdaten.
Zweck: Die Weitergabe erfolgt zum Zweck der korrekten Buchführung.
Speicherung: Aufgrund steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen (§ 14b UStG, §§238, 257 Abs. 1 HGB und §§ 141, 147 Abs. 3 AO) sind wir bei Rechnungen (Buchungsbelegen) gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten zehn Jahre aufzubewahren. Nach Ablauf dieser Frist löschen sowohl wir als auch der Steuerberater Ihre Daten.
Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung und Weitergabe der personenbezogenen Daten dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten und steuerrechtlich sicheren Buchhaltung und bei der internen Buchhaltungsabteilung aufgrund rechtlicher Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.4 Bewertungserinnerung durch Google Badge für Google Customer Reviews

In Kürze: Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail zu senden.
Weitere Einzelheiten: Sofern Sie während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben, übermitteln wir notwendige Daten um Ihnen eine Bewertungserinnerung zukommen zu lassen.
Speicherung: Die Verarbeitung Ihrer Daten kann bis zu einem Widerspruch Ihrerseits erfolgen. Die vorab erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Google widerrufen werden.
Rechtsgrundlage: Die weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. a DSGVO.
Andere Empfänger: Wir setzen vertrauenswürdige andere Empfänger ein.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.5 Support - Kontaktformular und E-Mail

In Kürze: Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen oder wenn Sie uns eine E-Mail schreiben speichert Zendesk die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten.
Zweck: Um Ihnen eine bestmöglichen Support zu gewährleisten, nutzen wir das Programm „Zendesk“.
Speicherung: Sobald Ihre Anfrage aus dem Kundensupport als erledigt gemeldet wurde, wird sie von uns und Zendesk gelöscht, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet die Anfrage zu speichern oder wir benötigen die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gemäß Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO.
Rechtsgrundlage: Gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dient dies der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einem optimalen Kundensupport. Dient die Bearbeitung der Anfrage der Erfüllung eines Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Übermittlungen in Drittländer: Unsere Auftragsverarbeiter setzen Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Verarbeitung von Daten sowie interne Datenschutzvorschriften ein.

2.6 Support - Live-Chat

In Kürze: Wir bieten Ihnen ein Live-Chat-Tool zur Kontaktaufnahme mit uns.
Weitere Einzelheiten: Um Ihnen einen bestmöglichen Support zu gewährleisten, bieten wir Ihnen auch das Live-Chat-Tool zur Kontaktaufnahme mit uns an. Dazu nutzen wir das Programm „Zendesk“. Wenn Sie den Live-Chat nutzen, speichert Zendesk die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten auf Servern in der USA.
Speicherung: Sobald Ihre Anfrage aus dem Live-Chat als erledigt gemeldet wurde, wird sie von uns und Zendesk gelöscht, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet die Anfrage zu speichern (z.B. Geschäftsbriefe im Rahmen einer Vertragsanbahnung) oder wir benötigen die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gemäß Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO.
Rechtsgrundlage und Zweck: Dies passiert und dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einem optimalen Kundensupport, es sei denn die Bearbeitung der Anfrage dient der Erfüllung eines Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. In diesen Fällen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Übermittlungen in Drittländer: Unsere Auftragsverarbeiter setzen Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Verarbeitung von Daten sowie interne Datenschutzvorschriften ein.

2.7 E-Mail-Newsletter

In Kürze: Wir nutzen CleverReach für den Versand von Newslettern.
Weitere Einzelheiten: Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.
Zweck: Durch die Analyse kann u.a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist.
Speicherung: Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.
Rechtsgrundlage: Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen: /kundenservice/newsletteranmeldung/ Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.8. Postwerbung

In Kürze: Wir behalten uns vor Ihre beim Kauf angegebenen Daten für eigene Werbezwecke zu nutzen.
Speicherung: Sie könne eine Verarbeitung zu Postwerbungszwecken mit Ihrem Widerspruch beenden.
Rechtsgrundlage und Zweck: Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

2.9 Unsere Onlinepräsenz in sozialen Medien

Neben dieser Webseite sind wir auch in den sozialen Medien präsent. Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert.
Es ist nicht auszuschließen, dass Daten von den sozialen Medien auch an Server außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden.

Sollten Sie beim Besuch der sozialen Medien mit Ihrem Account angemeldet sein, kann der Anbieter des Netzwerks Daten über Ihren Besuch auf unserer Seite speichern.
Weitere Informationen zu der Datenerhebung der einzelnen Medien entnehmen Sie bitte den Erklärungen der einzelnen Anbieter:

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
Google/ YouTube: https://policies.google.com/privacy
Pinterest: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):
Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Google/ YouTube: https://adssettings.google.com/authenticated
Pinterest: https://policy.pinterest.com/en/privacy-policy

2.9.1 Facebook-Fanpage-Insights

Gemeinsam für die Verarbeitung auf der Facebook-Fanpage verantwortlich sind

Facebook Ireland Ltd
4 Grand Canal Square
Dublin 2
Irland

und

AH-Trading GmbH
Lüttinger Str. 25
D-46509 Xanten

Gemäß der Vereinbarung über gemeinsame Verantwortlichkeit erklärt sich Facebook bereit, die Pflichten aus der DSGVO zu übernehmen. Dazu zählen:

  • ● die Informationspflicht gemäß Art. 13 DSGVO
  • ● Geltendmachung der Betroffenenrechte gemäß Art. 15-22 DSGVO gegenüber Facebook
  • ● Sicherstellung der Datensicherheit und das Melden von Datenschutzverletzungen gemäß Art. 32-33 DSGVO

Sie können Ihre Rechte im Rahmen der DSGVO uns gegenüber geltend machen. Wir leiten diese Anfrage dann innerhalb von sieben Kalendertagen an Facebook über ein dafür zur Verfügung gestelltes Formular weiter.

Die Rechtsgrundlage und die Zwecke der Verarbeitung von Facebook können Sie einsehen unter
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten die uns von Facebook-Insights zur Verfügung gestellten Daten aus einem überwiegenden berechtigten Interesse daran, unsere Fanpage stetig zu verbessern und den Anforderungen unserer Kunden anzupassen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass Facebook Ihre Daten bei der Nutzung unserer Fanpage auch zu eigenen Zwecken verarbeitet, die in dieser Datenschutzerklärung nicht abgebildet werden. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge bei Facebook haben wir keinen Einfluss. Insoweit verweisen wir auf die Datenschutzhinweise des sozialen Netzwerkes:
Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

2.10 Bewerbungsprozess

In Kürze: Wir verarbeiten die von Ihnen im Rahmen einer Bewerbung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten.
Weitere Einzelheiten: Die verarbeitung erfolgt soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigt.
Zweck: Zweck ist die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses.
Speicherung: Ihre personenbezogenen Daten bzw. Bewerbungsunterlagen werden maximal sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Wir speichern Ihre Daten darüberhinaus nur, soweit dies gesetzlich oder im konkreten Fall zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Kommt es zu einem Beschäftigungsverhältnis, Ausbildungsverhältnis oder Praktikumsverhältnis, werden Ihre Daten, soweit erforderlich und zulässig, zunächst weiterhin gespeichert und anschließend in die Personalakte überführt.
Rechtsgrundlage: Gemäß Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BDSG sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dient die Verarbeitung der Anbahnung oder Durchführung von Vertragsverhältnissen.
Auftragsverarbeiter: Wir verwenden nur vertrauenswürdige Auftragsverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeiter“).
Andere Empfänger: Keine. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Empfänger weiter.
Übermittlungen in Drittländer: Keine. Wir speichern Ihre Daten innerhalb des EWR/ der EU.

3. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:
  • ● gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • ● gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • ● gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    •   - zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    •   - zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    •   - aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    •   - zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • ● gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    •   - die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    •   - die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    •   - wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    •   - Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • ● gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • ● gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Nach Maßgabe des § 38 BDSG-neu haben wir einen Datenschutzbeauftragten benannt:
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Protekto Datafuse GmbH Verantwortlicher Herr Kent Schwirz Wendenstraße 279 20537 Hamburg Kontakt: https://protekto.de/ E-Mail: Datenschutz(at)protekto.group
Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.
f