Akazie Loungemöbel: Immer warm, immer im Trend

Das Holz der Akazie bringt einen natürlichen Touch, ganz egal, ob die Loungemöbel auf dem Balkon oder der Terrasse stehen. Holz ist warm, bietet aber ebenso ein stabiles Gestell für die eigene Garnitur im Garten. Wer auf die Akazie setzt, möchte seine Sitzecke sicherlich mehr als nur einen Sommer genießen, denn die klassische Holz-Optik kommt nie ganz aus der Mode. Der längerfristigen Freude steht allerdings bei Loungesets aus Akazie auch nichts im Wege, denn...

#####

Akazienholz wird im Durchschnitt 30 Jahre alt...

… und hält somit (optimistisch gerechnet) ein Drittel des eigenen Lebens. Das liegt unter anderem daran, dass das Holz der Akazie sehr resistent gegenüber Feuchtigkeit ist. Kein Wunder also, dass sich die Akazie so hervorragend als Material für ein Gartenmöbelset an der frischen Luft eignet, denn hier ist nun mal etwas Feuchtigkeit keine Seltenheit. Gartenliebhaber müssen sich um die Nachhaltigkeit ihres Loungesets keine Gedanken machen. Die einzige Frage, die bleibt: Holzton erhalten oder nicht? Wer regelmäßig zu Pflegeöl greift, erhält auf Dauer den Farbton des ursprünglichen Akazienholzes, ansonsten dunkelt das Holz nach. Beides hat seinen Charme – und auch, wenn zu Pflegeöl gegriffen wird: Pflegeleicht ist Akazienholz in jedem Fall. Für die meisten Fälle reicht ein einfacher nasser Lappen, um Verschmutzungen zu entfernen.

Die diversen Loungemöbel aus dem Holz der Akazie

Eine gemütliche Sitzecke aus Akazienholz ist in verschiedenen Formen zu finden, zum Beispiel auch als praktisches Ecksofa. Ob nun aber Ecklounge oder ein mehr-teiliges Loungeset bevorzugt wird, es gilt: Das Holz der Akazie ist durch seine besondere Härte nicht so leicht zu bearbeiten und daher häufig in eher geradlinigen Formen zu finden. Dafür besticht Akazienholz allerdings mit erhöhter Stabilität und ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Jedes Material hat eben so seine Vor- und Nachteile. Auch deshalb besteht eine Garnitur mit Akazienholz häufig aus einem Materialmix. Zum Beispiel können Loungesets aus Akazie ein Gestell aus Alu oder Polyrattan aufweisen oder die Gartensessel sind zusätzlich aus Rope oder Textilene gefertigt. So verschmilzt Stabilität mit Komfort zu einem ansprechenden Design.

Das gemütliche Akazien Loungeset für den heimischen Garten

Bei gartenmoebel.de werden Loungemöbel, gefertigt aus Akazienholz, immer inklusive Polster geliefert. Die gepolsterten Gartenmöbelsets bieten somit immer einen gemütlichen Platz an der frischen Luft. Um den Sitzkomfort weiter zu erhöhen, gehören auch Rückenkissen zum Sortiment. Die Loungesets werden von den renommierten Herstellern OUTFLEXX und SIENA GARDEN angeboten und eignen sich, je nach Produkt, für 4-5 Personen. Es ist jedoch wichtig zu beachten: Nicht immer sind Loungesets aus FSC-zertifiziertem Holz hergestellt, deshalb wird hier im Onlineshop auf eine eindeutige Kennzeichnung der Loungemöbel geachtet.


f